Alles rund um das Fahrwerk

 

Fahrwerkstechnik

Wir bieten Ihnen neben Tieferlegungsfedern das komplette Sortiment der Firma KW an. Neben den Gewindefahrwerken Variante 1,2,3 und Street Comfort, ausserdem Clubsport, DDC, DLC und HLS…

No more hard times

Ihnen ist Ihr Sportfahrwerk zu hart? Sie wollen sportliche Optik und Fahrdynamik, ohne auf Komfort verzichten zu müssen? KW bietet die Lösung mit dem street comfort Fahrwerk – das individuellste Gewindefahrwerk, mit dem das Fahrzeug dynamisch fährt, sportlich aussieht und darüber hinaus ein hohes Maß an Komfort bietet. Lange Autobahnfahrten werden somit ebenfalls zu einem Genuss wie zügig und sportlich gefahrene Landstraßen.

Mit dem individuell höhenverstellbaren KW street comfort Gewindefahrwerk kann je nach Fahrzeug zwischen 10 bis 40 mm Tieferlegung realisiert werden. Der Kunde hat somit flexible Möglichkeiten, die Optik seines Fahrzeuges so zu verbessern – auch unter Berücksichtigung von sportlicheren und größeren Felgen und Reifen. Gleichzeitig hat die Tieferlegung positive Auswirkungen auf die Fahrdynamik und den Fahrbahnkontakt. Durch die dezente, aber wirkungsvolle Tieferlegung, verbleibt mehr Federweg, um eine komfortable Feder mit einer harmonischen Dämpfung zu kombinieren. Somit bietet KW street comfort den perfekten Kompromiss aus Fahrdynamik und Fahrkomfort.

  • Maximaler Fahrkomfort für eine perfekte Performance und mehr Fahrspaß
  • Garantiert mehr Komfort, Flexibilität und Sportlichkeit als herkömmliche
    Sportfahrwerke ab Werk
  • Komfortable Abstimmung für dezente Tieferlegungen
  • Besseres Handling durch weniger Rollneigung
  • Mit TÜV-geprüftem Verstellbereich für eine individuelle Tieferlegung von 10 bis 40 mm
  • Trapezgewinde für eine einfache Höhenverstellung
  • Hochwertige Dämpfungskomponenten für eine lange Lebensdauer
  • Einstellbare Zugstufendämpfung
  • Kompletter Lieferumfang inklusive detaillierter Dokumentation für eine
    einfache Anwendung

 

Zugstufenverstellung

Die Zugverstellung erfolgt, sofern es fahrzeugspezifisch möglich ist, im eingebauten Zustand über eine Einstellspindel am Kolbenstangenende. In erster Linie kontrolliert die Zugstufe Aufbauschwingungen des Fahrzeugs, nimmt jedoch im Lowspeed Dämpfungsbereich auch Einfluss auf Handling und Komfort.

Das Fahrzeug kann mit Hilfe der Zugstufenverstellung auf die Bedürfnisse des Anwenders abgestimmt, der Fahreindruck von komfortabel abrollend bis sportlich straff, mit verbesserter Anbindung an die Straße, verändert werden.

Perfect Street Performance

Sportlich und harmonisch mit werkseitig eingestellter Dämpfung

Das ideale Einstiegssystem für Kunden, die eine technisch maximal mögliche oder eine individuelle Tieferlegung selbst bestimmen möchten. In aufwändigen Fahrversuchen haben unsere erfahrenen Ingenieure eine optimale Balance aus Sportlichkeit, Komfort und Sicherheit ermittelt und direkt in die Serie umgesetzt.

  • Vorab optimal eingestellt
  • Sportlich-harmonisch wirkende Dämpfungstechnik
  • Edelstahltechnik „inox-line“*
  • Individuell höheneinstellbar
  • TÜV geprüfter Verstellbereich
  • Einbaufertige Komplettlösung
  • Hochwertige Bauteile für lange Lebensdauer
  • Komplette Dokumentation für einfache Handhabung

KW Variante 1 basic

Sportlich und harmonisch mit werkseitig eingestellter Dämpfung

Gewindefederbeingehäuse in galvanisch verzinkter Stahlausführung, mit spezieller korrosionshemmender Versiegelung.

  • Vorab optimal eingestellt
  • Sportlich-harmonisch wirkende Dämpfungstechnik
  • Gehäuse aus galvanisch verzinktem Stahl mit spezieller Versiegelung
  • Individuell höheneinstellbar
  • TÜV geprüfter Verstellbereich
  • Einbaufertige Komplettlösung
  • Hochwertige Bauteile für lange Lebensdauer
  • Komplette Dokumentation für einfache Handhabung

Perfect Street Performance

Sportlich – individuell mit einstellbarer Zugstufendämpfung

Das System für den versierten Sportfahrer, der zusätzlich zur individuellen Fahrzeugtieferlegung auch Anpassungen im Setup vornehmen möchte. Die einstellbare Zugstufendämpfung ermöglicht das Nick- und Wankverhalten des Fahrzeugs zu beeinflussen und somit den Fahreindruck den eigenen Bedürfnissen anzupassen.

  • In der Zugstufe individuell einstellbare Dämpfungstechnik
  • Edelstahltechnik „inox-line“*
  • Individuell höheneinstellbar
  • TÜV geprüfter Verstellbereich
  • Einbaufertige Komplettlösung
  • Hochwertige Bauteile für lange Lebensdauer
  • Komplette Dokumentation für einfache Anwendung

KW Variante 2 basic

Das System für den versierten Sportfahrer, der zusätzlich zur individuellen
Fahrzeugtieferlegung auch Anpassungen im Setup vornehmen möchte.

Gewindefederbeingehäuse in galvanisch verzinkter Stahlausführung, mit spezieller korrosionshemmender Versiegelung.

Die einstellbare Zugstufendämpfung ermöglicht das Nick- und Wankverhalten des
Fahrzeugs zu beeinflussen und somit den Fahreindruck den eigenen Bedürfnissen
anzupassen.

  • Stufenlos einstellbare Zugstufendämpfung
  • Spezielle korrosionshemmende Versiegelung
  • Individuell höheneinstellbar
  • TÜV geprüfter Verstellbereich
  • Einbaufertige Komplettlösung
  • Komplette Dokumentation für einfache Anwendung

Perfect Street Performance

Unbegrenzte Individualität für Performance und Komfort. Dämpferkraftverstellung separat für die Zug- und Druckstufe.

Spitzentechnik aus dem Motorsport für mehr Performance auf der Straße. Über die getrennt und unabhängig voneinander einstellbare Druck- und Zugstufendämpfung kann das Dämpfer-Setup den individuellen Vorlieben im Fahrverhalten oder auch den Fahrzeugänderungen, wie z.B. Gewicht, Reifencharakteristik oder veränderte Fahrzeugsteifigkeit, angepasst werden. Nur durch dieses einzigartige patentierte System ist eine echte Performance-Optimierung möglich. So kann z.B. die Druckdämpfungskraft erhöht werden, um dem Reifen mehr Grip abzuverlangen, das Einlenk-verhalten zu verbessern und das Anfahrnicken zu reduzieren, ohne gleichzeitig die optimal zur Federrate passende Zugstufendämpfung zu verändern, was eine gripreduzierende Wirkung und damit Performanceverlust zur Folge hätte.

  • In Zug- und Druckdämpfung frei einstellbare Dämpfungstechnik
  • Edelstahltechnik „inox-line“*
  • Individuell höheneinstellbar
  • TÜV-geprüfter Verstellbereich
  • Hochwertige Bauteile für lange Lebensdauer
  • Einstellbare Zugstufendämpfung mit 18 exakten Klicks
  • 12-fach einstellbare Druckstufendämpfung mit Klickverstellung
  • Einzigartige, unabhängig voneinander wirkende Dämpfungskraftverstellung

Druck- und Zugstufenverstellung

Die Zugverstellung erfolgt, sofern es fahrzeugspezifisch möglich ist, im eingebauten Zustand über eine Einstellspindel am Kolbenstangenende. In erster Linie kontrolliert die Zugstufe Aufbauschwingungen des Fahrzeugs, nimmt jedoch im Lowspeed Dämpfungsbereich auch Einfluss auf Handling und Komfort. Das Fahrzeug kann mit Hilfe der Zugstufenverstellung auf die Bedürfnisse des Anwenders abgestimmt, der Fahreindruck von komfortabel abrollend bis sportlich straff, mit verbesserter Anbindung an die Straße, verändert werden.

Die Verstellung der Druckstufe erfolgt am unteren Ende des Stoßdämpfers über unser patentiertes Mehrwegventil. Die Vielzahl der voreinstellbaren Parameter dieses Ventils lässt die Auslegung für nahezu jede Anwendung zu. Die einzigartige Lowspeed Druckverstellung unterscheidet diese Technik maßgeblich. In diesem Bereich der Dämpfung wird das Fahrverhalten des Fahrzeugs entscheidend beeinflusst. Eine Erhöhung der Dämpfungskraft unterstützt das Fahrzeug bereits beim Einfedern und verhindert somit Roll- und Wankbewegungen. Das Einlenkverhalten verbessert sich spürbar.

Beim KW Gewindefahrwerk Variante 4 „inox-line“ vereinen wir unsere führende Rennsporttechnologie mit einem deutlichen Plus an Alltagstauglichkeit für zahlreiche High-Performance-Fahrzeuge. Dies erlaubt eine unabhängige Einstellung der Zugstufendämpfung sowie der Lowspeed- und Highspeed-Druckstufendämpfung. So liefert KW die Variante 4 mit einer fahrzeugspezifischen Performance-Einstellung aus. Durch die einstellbaren Dämpfer können Fahrer – falls erforderlich – intuitiv mit den integrierten Einstellrädern am Dämpfer schnell auf eine Komfortabstimmung wechseln.

Setup – werkseitig vorkonfiguriertes Dämpfungssetup mit separater 3-fach Dämpfereinstellung

Die dreifach einstellbaren High-Performance-Dämpfer mit ihrer unabhängigen Einstellung der Zugstufe durch die „TVR-A“-Technologie sowie der Lowspeed- und Highspeed-Druckstufendämpfung durch die „TVCLH-A“-Technologie basieren auf der erfolgreichen Rennsporttechnologie des mehrfachen Gesamtsiegers das ADAC Zurich 24h-Rennen Nürburgring und werden je nach fahrzeugspezifischer Ausführung über Aluminiumstützlager unterstützt. Das neue KW Gewindefahrwerk Variante 4 wird ausschließlich für ausgewählte High-Performance-Fahrzeuge entwickelt, die durch die ausgereifte KW Fahrwerktechnologie im fahrdynamischen Grenzbereich sicherer bewegt werden können.

TVR-A Zugstufendämpfung:
Die zweistufige patentierte „TVR-A“-Technologie ermöglicht, dass bei langsamen Dämpfergeschwindigkeiten die geringen Volumenströme durch einen einstellbaren konischen Lowspeed-Bypass fließen und bei höheren Kolbengeschwindigkeiten das Haupt-Zugstufenventil für die großen Volumenströme öffnet. Dadurch entsteht ein deutliches Plus an Fahrkomfort ohne den Highspeed im sicherheitsrelevanten Bereich zu beeinflussen. Für die individuelle Einstellung stehen 16 exakte Klicks zur Verfügung, sodass zwischen mehr Komfort oder mehr Aufbaukontrolle entschieden werden kann.

 

TVCLH-A Druckstufendämpfung:
Mit 6 exakten Klicks im Lowspeed-Bereich und 14 exakten Klicks im Highspeed-Bereich der Druckstufe können die Querschnitte in den Ventilen verkleinert oder vergrößert werden, umso mehr oder weniger Druckstufendämpfung zu erzielen. Die „TVCLH-A“-Technologie verfügt über eine Blow-Off-Charakteristik mit großen Querschnitten, die hohe Lowspeed-Kräfte ermöglicht für die beste Abstützung des Fahrzeugaufbaus, ohne bei radangeregten hohen Dämpfergeschwindigkeiten (Überfahrt von Curbs) den Aufbau abheben zu lassen. Die separate Low- und Highspeed-Einstellung wird immer mit einer zusätzlichen Zugstufeneinstellung („TVR-A“-Technologie) geliefert für eine unabhängige 3-Wege Dämpfereinstellung.

Mit dem neuen KW Gewindefahrwerk Variante 5 setzt KW auf seine erfolgreiche Motorsportfahrwerktechnologie mit Verdrängerkolben (KW Solid Piston Technology) und modularen sowie in Serie geschalteten Dämpferventilen. Die Variante 5 überzeugt in Sportwagen und Supersportwagen mit einer präzisen und schnellen Dämpfung ohne Zeitverzug. Selbst bei geringen Federwegen, Lenkbewegungen und minimalen Fahrbahnunebenheiten reagieren die Dämpfer und Ventile direkt. Jedes Fahrmanöver und jeder Impuls wie sie etwa bei Abbremsen, Beschleunigen, Lenken, Lastwechsel und Bodenwellen entstehen, werden viel präziser gedämpft. Die Verdrängerkolbendämpfer stützen den Fahrzeugaufbau optimaler als herkömmliche Dämpfer ab und so können je nach Fahrzeugaufbau und auch niedrigere Federraten genutzt werden.

Setup – werkseitig vorkonfiguriertes Dämpfungssetup mit separater 4-fach Dämpfereinstellung

Im Gegensatz zu Schwingungsdämpfern mit überströmten Arbeitskolben nutzen wir bei KW Gewindefahrwerken und KW Dämpfern mit Verdrängerkolbenaufbau (KW Solid Piston Technology) eine vom Dämpferinnenrohr und Kolbenstange getrennte Ventilanordnung.

Rennstreckenperformance mit Straßenzulassung! KW Clubsport bietet Motorsport-Spitzentechnologie für die sportlichsten Straßenfahrzeuge mit Sportreifen-Setup für den Einsatz auf der Rennstrecke und auf der Straße. KW Clubsport wurde speziell für Kunden entwickelt, die mit ihrem Straßenfahrzeug auf der Rennstrecke, z. B. bei Touristenfahrten, Sportfahrerlehrgängen oder sonstigen Tracksportveranstaltungen teilnehmen und gleichzeitig eine Straßenzulassung wünschen, um ihr Fahrzeug auch im öffentlichen Straßenverkehr einsetzen zu können. Das Setup wurde speziell für die Nordschleife und den Einsatz von Sportreifen ausgelegt. Die Einstellmöglichkeiten in der Höhe ermöglichen eine Anpassung der Radlasten. Die vorgenannten Einstellmöglichkeiten, kombiniert mit der separat in Druck- und Zugstufe einstellbaren Dämpfungstechnik (TVR-A und TVC-A Technologie), ermöglichen individuelle Setups passend zum Fahrzeuggewicht, den Reifencharakteristiken, unterschiedlichen Streckenbeschaffenheiten und Einsatzbedingungen.

 

Setup – werkseitig vorkonfiguriertes Dämpfungssetup mit separat einstellbarer Druck- und Zugstufe

Das perfekt auf die Nordschleife abgestimmte Grundsetup des KW Gewindefahrwerks Clubsport 2-way erlaubt durch die vielzähligen Einstellmöglichkeiten Ihren Sportwagen auf das gewünschte Straßensportreifensetup individuell abzustimmen. Die separat in Zug- und Druckstufe einstellbaren Dämpfer mit ihrer „TVR-A“- und „TVC-A“-Technologie erlauben eine umfangreiche Dämpferabstimmung vorzunehmen. So ist es ein Leichtes das Einlenkverhalten, die Spurtreue, den Reifengrip und Handling-Eigenschaften maßgeblich für eine sichere Kontrollierbarkeit im Grenzbereich direkt zu beeinflussen. Je nach Fahrzeugtyp werden die KW Clubsport 2-way Gewindefahrwerke mit Aluminium-Uniball-Stützlager ausgeliefert.

KW Competition Rennsportfahrwerke

 

Die KW Competition Rennsport Gewindefahrwerke mit ihren 3 Dämpfungsausführungen (2A, 2A/3A EXR und 4A) stehen seit Jahren im Breitensport und im internationalen Spitzenmotorsport für herausragende Performance und Zuverlässigkeit. Das Spektrum reicht von der homologierten Serienausrüstung für Rennfahrzeuge in der FIA GT3 über die Ausrüstung in verschiedenen Marken-Cups (BMW M235i Racing, …) oder bis zur individuellen Maßanfertigung für Bergrennen, Drift, Langstreckenserien, Rallye, Tourenwagenserien und viele mehr. GT oder Tourenwagenmeisterschaften – mit KW Competition Rennsportfahrwerken werden Meisterschaften und Rennen gewonnen. Unzählige Klassensiege und sieben Gesamtsiege beim härtesten Langstreckenrennen der Welt, dem ADAC Total 24h-Rennen Nürburgring auf der Nordschleife, belegen eindrucksvoll die Performance, Qualität und Zuverlässigkeit unseres Rennsportprogramms.

KW Competition 2A

KW Competition 2A steht für Rennsport-Gewindefahrwerke mit zwei separaten Einstellmöglichkeiten für die Zug- und Druckstufendämpfung. KW Competition Fahrwerke sind mit verzinkten Stahlgehäusen oder in Aluminium-Leichtbau-Ausführung für die Rundstrecke, Bergrennen oder Rallyesport lieferbar. Passend für den Einsatzzweck und die Einbaulage sind folgende Dämpfer-Ausführungen verfügbar:

 

  • Zweirohrtechnik mit 15, 18 oder 22 mm Kolbenstangendurchmesser
  • einstellbar in der Zugstufe 16 Klicks
  • einstellbar in der Druckstufe 12 Klicks
  • Optimal mit Druckausgleichsbehälter für baulagenunabhängigen Einbau
  • Optional mit Druckstufenventiltechnik im Ausgleichsbehälter für zusätzlichen Dämpferhub
  • Auch als Upside Down Dämpferpatrone mit 40 mm Gleitlager

KW DDC Gewindefahrwerk

Die KW DDC Gewindefahrwerke sind die intelligente Fahrwerklösung zum Nachrüsten aus dem KW iSuspension Lieferprogramm. Sie kombinieren die Vorteile eines adaptiven Dämpfungssystems mit einer stilechten und sportlichen Tieferlegung nach Ihren individuellen Vorstellungen. Erhältlich sind die adaptiven KW Gewindefahrwerke als KW DDC Plug & Play Variante für Fahrzeugmodelle mit elektronisch geregeltem Serienfahrwerk und in der Ausführung KW DDC ECU mit optionaler App-Steuerung für Fahrzeuge ohne aktiv regelndes Fahrwerk.

 

KW DDC plug & play

Individuelle oder maximale Tieferlegung

Immer mehr Premiumfahrzeuge sind heute mit einem adaptiven Fahrwerksystem ausgestattet. Bis zur Markteinführung von KW DDC Plug & Play mussten Sie bei einer individuellen Wunschtieferlegung oft Kompromisse eingehen und oftmals sogar auf Ihre extra bezahlten aktiven Regelsysteme und Komfortfeatures verzichten. Dagegen sind Sie bei den adaptiven KW DDC Plug & Play Gewindefahrwerken frei von Kompromissen und können die Steuerung Ihres Seriendämpfersystems mit einer stufenlosen Tieferlegung und der Fahrdynamik eines KW Gewindefahrwerks verbinden.

Bei der Installation werden die Serienfederbeine einfach gegen die in Edelstahltechnologie „inox-line“ gefertigten KW Federbeine ersetzt und die adaptiven KW Dämpfer mit der Serien-Bordelektronik durch die Originalstecker Ihres Automobilherstellers verbunden. Weitere Montageschritte sind bei den KW DDC Plug & Play Gewindefahrwerken nicht nötig. Die serienmäßigen Dämpfer können einfach gegen das KW DDC (Dynamic Damping Control) Gewindefahrwerk ausgetauscht werden. Die vorhandene Steuerung und der im Innenraum installierte Schalter für die Betätigung der Dämpfersteuerung werden beibehalten.

Der KW Höhenverstellbare Federsatz wird zur Tieferlegung des Fahrzeugs in Kombination mit den serienmäßigen Dämpfern verwendet. Im Gegensatz zu herkömmlichen Federsätzen ist eine individuelle Höhenanpassung innerhalb des geprüften Einstellbereichs möglich. Bei dieser Lösung kommen fahrzeugspezifische Federaufnahmen mit abgestimmten KW Tieferlegungsfedern und passenden Elastomeren sowie Staubschutzsystemen zum Einsatz. Das serienmäßige Dämpfersystem zum Beispiel mit elektronischer oder hydraulischer Regelung bleibt weiterhin aktiv.

Setup – sportlich-harmonische Federraten

Die von KW genutzten hochwertigen Federn aus Chrom-Siliziumstahl sind bei den KW höhenverstellbaren Federsätzen in ihrer Federrate fahrzeugspezifisch auf die jeweiligen Serienfahrwerkdämpfer und Radlasten abgestimmt. Dabei berücksichtigen wir bei der Entwicklung der jeweiligen Federsätze, dass die Federraten auch mit den verschiedenen Dämpferkennlinien Ihres adaptiven Serienfahrwerks perfekt harmonieren. So erleben Sie selbst mit einem KW höhenverstellbaren Federsatz Ihren Wagen direkter und dynamischer. Die KW höhenverstellbaren Federsätze eignen sich für Automobilfahrer, die ihr Fahrzeug dezent tieferlegen und dabei den Vorteil eines individuellen Einstellbereichs nutzen möchten.

Stufenlose Tieferlegung

Ähnlich wie ein Gewindefahrwerk ermöglichen die höheneinstellbaren KW Federn eine stufenlose Tieferlegung in einem dezenten Bereich vorzunehmen. Mit herkömmlichen Tieferlegungsfedern ist dies nicht möglich. Die im Lieferumfang enthaltenden Staubschutzelemente und Federwegbegrenzer sind immer auf die größtmögliche Tieferlegung angepasst. So kann mit den höheneinstellbaren KW Federn ein sportliches, harmonisches Fahrverhalten realisiert werden, ohne dass bei performance-orientierten Fahrzeugen die Fahrdynamik leidet.

Zahlreiche Supersportwagen verfügen durch ihren tiefen Schwerpunkt über eine geringere Bodenfreiheit. Um Temposchwellen („Speed Bumps“) oder steile Auffahrten in Parkhäusern ohne Schwierigkeiten problemlos überwinden zu können, haben wir das KW Hydraulic Lift System entwickelt. Auf Knopfdruck hebt das HLS System Fahrzeuge um bis zu 45 Millimeter an und Hindernisse können problemlos passiert werden. Nachrüstbar mit KW Gewindefahrwerk oder für das Originalfahrwerk je nach Fahrzeugtyp und Anwendung.

KW HLS Lift Kit – zur stufenlosen Tieferlegung und mehr Bodenfreiheit auf Knopfdruck

Mit dem HLS Lift Kit sind Hindernisse wie z. B. Parkhäuser, Garageneinfahrten, Speedbumper oder Absätze in der Fahrbahn auch für tiefergelegte Fahrzeuge bzw. Fahrzeuge mit wenig Bodenfreiheit kein Problem. Das mit dem Lift Kit ausgestattete Fahrzeug wird um bis zu 45 mm angehoben, um somit Hindernisse problemlos überwinden zu können, die mit der normalen Fahrzeughöhe nicht überwunden werden können. Je nach Fahrzeugtyp und Modell ist das Lift Kit als fahrzeugspezifische Lösung oder als Individual Umbaukit erhältlich.

Das Lift Kit gibt es in zwei verschiedenen Ausführungen: HLS 2, das an der Vorderachse installiert wird und HLS 4, das auf Wunsch zusätzlich auch an der Hinterachse verbaut werden kann und eine Anhebung des gesamten Fahrzeugs ermöglicht. Die Hydraulikzylindereinheit wird am Gewindefahrwerk zwischen Federteller und Feder montiert. Der Vorteil eines Hydrauliksystems besteht darin, dass im Fahrbetrieb keine Komprimierung (Bewegung) der ausgefahrenen Zylindereinheit (keine unerwünschte zusätzliche Federung) auftritt.

Das KW HLS Lift Kit gibt es als komplette Fahrwerklösung in Kombination mit einem KW Gewindefahrwerk oder auch als Nachrüstsatz für serienmäßige Fahrwerke sowie KW Gewindefahrwerke, bestehend aus Federn, Adaptionen, Hydraulikzylinder und kompletter Steuerung.

KW HLS Lift Kit Individual – mehr Bodenfreiheit auf Knopfdruck für tiefergelegte Fahrzeuge.

Der KW HLS Lift Kit Individual Universalumrüstsatz wird in Kombination mit einem Gewindefahrwerk installiert. Die Hydraulikeinheit, die das Fahrzeug anhebt bzw. absenkt wird zwischen Federteller und Feder montiert. Der benötigte Bauraum für die Zylindereinheit beträgt 65 mm.

  • Für Fahrzeuge mit wenig Bodenfreiheit zum einfachen Überwinden von Hindernissen
  • Im Fahrbetrieb (bis 80 km/h) aktivierbar
  • Schnelles Anheben (4-5 Sekunden HLS2; 6-8 Sekunden HLS4)
  • Mit Gutachten als Vorlage zur Eintragung nach §19 (2) / §21

Stufenlose Tieferlegung

Das KW HLS System ermöglicht in Verbindung mit einem KW Gewindefahrwerk eine maximale bzw. in Kombination mit höhenverstellbaren KW Federsätzen eine dezente Tieferlegung im geprüften Einstellbereich. Dank des schmutzunempfindlichen Trapezgewindes und dem Polyamid-Gewindering kann die stufenlose Tieferlegung auch nach Jahren schnell und leicht variiert werden.

Eine optisch ansprechende Tieferlegung für zahlreiche Automobile und SUV mit Serienluftfahrwerk ermöglicht die KW DLC Airsuspension (Dynamic Level Control). Dabei handelt es sich um ein elektronisches Tieferlegungsmodul, das über Adapterstecker schnell und einfach mit dem Bordnetz verbunden wird. Die KW DLC Airsuspension ermöglicht eine individuelle Tieferlegung von bis zu 60 Millimeter. Optional kann bequem über die KW DLC Airsuspension App eine stufenlose Tieferlegung eingestellt werden.

Kompatibler Komfort – KW DLC airsuspension für Serienluftfahrwerke

Selbstverständlich ist das elektronische Tieferlegungsmodul mit den verschiedensten Luftfahrwerksystem und Fahrerassistenzprogrammen Ihres Automobils kompatibel. Egal, ob beispielsweise Audi „adaptive air suspension“, Mercedes-Benz AIRMATIC, Mercedes-Benz ABC und weitere – alle Funktionen bleiben weiterhin voll bestehen und müssen für die Nutzung des KW DLC Airsuspension nicht deaktiviert werden.

Leichte Installation

Für Sie achten wir bei KW auch auf die kleinsten Details. So ist durch unsere fahrzeugspezifische Kompatibilität ein Leichtes, das KW DLC Steuergerät in Ihr SUV oder Automobil mit serienmäßiger Luftfederung zu installieren. Über die fahrzeugspezifische Steckverbindung wird das Steuergerät mit dem Bordnetz verbunden. Dank der am Steuergerät befindlichen DIP-Schalter können auch Sie oder Ihr Installationspartner, die Tieferlegung in festgelegten Schritten einstellen – falls Sie auf die Annehmlichkeiten der KW DLC App verzichten möchten.

Die intuitiv bedienbare KW DLC Airsuspension App ist kompatibel per Apple iPhone, Apple iPod touch, Apple iPad und mobilen Eingabegeräten mit dem Android-Betriebssystem und erlaubt es, über das ADVANCED Menü das eigene Fahrzeug millimetergenau abzusenken. Mit der KW DLC Airsuspension App ist es auch ein Leichtes eigene Setups für die Fahrzeughöhe einzustellen.

Die KW DLC Airsuspension App gibt es kostenlos bei Google play und im App Store.

Stufenlose Tieferlegung

Das KW DLC ermöglicht eine stufenlose Tieferlegung und kann optional über die KW DLC App stufenlos im Niveau der Tieferlegung eingestellt werden. Ab einer Fahrgeschwindigkeit von 70 km/h hebt sich das tiefergelegte Fahrzeug mit seinem Serienluftfahrwerk wieder auf die jeweilige Serienhöhe. Bei langsamer Fahrt (ab 30 km/h) senkt sich das Fahrzeug auf Ihre Wunschtieferlegung zurück. Dies hat für Sie die Vorteile, dass Sie nach der Installation der KW DLC airsuspension keine Achsvermessung und keine Spureinstellung benötigen. Außerdem kommt es bei Ihrem Fahrzeug zu keinem höheren Reifenverschleiß.

Erfahren Sie erhöhte Stabilität, verbessertes Handling und maximale Bodenhaftung – mit KW Clubsport Stabilisatoren

Die Sportstabilisatoren ermöglichen die Feinabstimmung des Fahrverhaltens Ihres Wagens und reduzieren die Rollneigung der Karosserie durch eine größere Steifigkeit. Durch die daraus resultierende erhöhte Stabilität verbessert sich das Handling und eine stärkere Bodenhaftung wird erzielt.

Gefertigt werden die KW Clubsport Sportstabilisatoren aus kaltgeformtem Heavy-Duty-Flugzeugstahl. Vergütet sind sie mit einer beständigen Pulverbeschichtung.

Als Alternative zu KW  bieten wir außerdem weitere Fahrwerkhersteller an.

Alle Fahrwerkskomponenten sind auch incl. Montage und TÜV-Abnahme erhältlich.